Komplexe Aufgaben- & Projektplanung leicht gemacht

Trello ist ein flexibles, einfach und intuitiv zu bedienendes visuelles Tool zur einfachen bis hin zur komplexen Aufgaben- und Projektplanung für privat, beruflich wie auch kleine Teams. Via Freigaben ist eine Nutzung auch in Teams möglich. Dabei werden eine / mehrere Listen mit Karten (Text, Bilder, Dateien) gefüllt. Die Bedienung ist sehr einfach.

Trello passt sich dem Projekt, Team und Arbeitsablauf an und ist per Synchronisation in Echtzeit auf den Systemen Windows, Apple und Mobil gleichermaßen einsetzbar. Trello hat eine Erinnerungsfunktion (Datum). Auch lange Linkadressen und Emails lassen sich jeweils als Karte einfügen. Trello ist in der Basis-Version kostenlos. Kostenpflichtig sind die Einbindung in andere Tools (z.B. Kalender), Teamlizenzen, Bilder mit hohem Volumen einfügen usw.

Nutzbar ist Trello
  • von der einfachen ToDo-Liste (z.B. Einkauf),
  • Aufgabenplanung (Karten gliedern z.B. nach der Methode "Getting-things-done": in Arbeit | Woche | Monat | Aufgaben, Ideen | erledigt)
  • bis hin zu komplexeren Projekten (siehe Video-Beispiel)

Weiterlesen ...
>> Trello
>> Trello - Einführung und Beispiele
>> Vergleich Trello vs. Jira (von www.project-management.zone)
>> Mit Todoist einfache Aufgaben verwalten




Trello wurde von der Atlassian-Group gekauft. Wer über Trello hinaus ein umfangreiches agiles Reporting (Gantt, Kanbankboards ...) für die Teamarbeit benötigt, kann statt Trello (der Umstieg auf) JIRA sinnvoll sein. Dies ist ebenfalls eine Software der Atlassian-Group. Man kann JIRA nur ein paar Tage kostenlos testen. Bundesweit gibt es diverse Anbieter für (Online-) Schulungen und Support.

Weiterlesen >> JIRA


Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann teile ihn doch mit deinen Freunden.